orange

Medienservice24

Veröffentlicht: 19. Januar, 2024 | Aktualisiert: 19. Januar, 2024

In unserer digitalen Welt, in der der Online-Auftritt eines Unternehmens oftmals den ersten Eindruck prägt, spielen Rezensionen eine immens wichtige Rolle. Oftmals entscheiden ein kurzer Blick auf die Sternebewertung und einige wenige Rezensionen über die Kaufentscheidung eines Interessenten. In diesem Kontext haben leider auch Praktiken wie gekaufte Bewertungen Einzug gehalten. In diesem Beitrag erläutern wir Ihnen, warum das Kaufen von Bewertungen problematisch sein kann und wie ProvenExpert Ihnen eine ehrlichere und effektivere Lösung bietet. 

Falsche Sicherheit durch gekaufte Bewertungen

Wenn ein Unternehmen erwägt, Bewertungen zu kaufen, ist der Hauptanreiz oft eine schnelle und einfache Verbesserung des eigenen Images. Die Theorie dahinter lautet: Mehr gute Bewertungen führen zu mehr Verkäufen. Aber ist das in der Praxis wirklich so? Lassen Sie uns einen Blick auf die Gründe werfen, warum das Kaufen von Bewertungen verheerende Folgen haben kann: 

Vertrauensverlust: Die User heute sind ziemlich tech-versiert und durchschauen gefälschte Bewertungen häufig schnell. Einmal entdeckt, wird das Vertrauen, das aufgebaut wurde, dauerhaft beschädigt. 

Plattformrichtlinien: Die meisten Online-Plattformen wie Amazon, Google und Tripadvisor haben strenge Richtlinien gegen gefälschte Bewertungen. Bei Verstoß können Strafen wie das permanente Löschen des Accounts bis hin zur rechtlichen Verfolgung drohen. 

Legalität: In vielen Ländern ist das Kaufen und Verkaufen von gefälschten Bewertungen illegal und kann zu schweren Strafen führen. 

Unzureichende Kundenbindung: Gefälschte Bewertungen bieten keinen tatsächlichen Mehrwert und helfen Unternehmen nicht dabei, ihren Service oder ihre Produkte zu verbessern. 

Ein beschädigter Ruf kann irreparabel sein 

Wenn ein Unternehmen beim Kaufen von Bewertungen erwischt wird, ist das kein schneller PR-Albtraum, der in ein paar Wochen verschwinden wird. Der Schaden ist oft nachhaltig und schwerwiegend. Kunden vergessen nicht schnell und die Nachrichten über manipulierte Bewertungen verbreiten sich schnell in sozialen Netzwerken und über Mundpropaganda. 

Die Alternative: Authentizität 

Anstatt Geld für gefälschte Bewertungen auszugeben, sollten Unternehmen in hervorragenden Service und qualitativ hochwertige Produkte investieren. Ermutigen Sie echte Kunden Bewertungen abzugeben und achten Sie auf negative Kritiken, um Verbesserungsbereiche zu finden.

ProvenExpert als Ihre Lösung für ehrliche und effektive Bewertungen

ProvenExpert versteht die Wichtigkeit von Bewertungen, bietet jedoch eine ethischere und langfristig effektivere Lösung an. Anstatt gefälschte Rezensionen zu kaufen, unterstützt ProvenExpert Unternehmen dabei, echte Kundenbewertungen zu sammeln und zu verwalten. Die Nutzung von ProvenExpert bringt viele Vorteile mit sich: 

Authentische Kundenbewertungen:Anstatt gefälschte Bewertungen zu kaufen, ermöglicht es ProvenExpert, echte Kundenmeinungen einzuholen.

Bessere Kundenbindung: Authentische Bewertungen helfen Unternehmen, ihren Service und ihre Produkte zu verbessern, was wiederum zur Kundenbindung beiträgt.

Rechtliche Sicherheit: Im Gegensatz zum Kaufen von Bewertungen bietet ProvenExpert eine rechtskonforme Methode, um Kundenmeinungen einzuholen.

Anstatt Bewertungen zu kaufen, empfehlen wir Ihnen, die Vorteile von ProvenExpert zu nutzen. Das Sammeln ehrlicher Kundenmeinungen führt zu einer höheren Glaubwürdigkeit, besseren Kundenbindung, einer nachhaltigen Verbesserung Ihres Images und mehr Umsatz

Fangen Sie heute noch an ehrliche Kundenbewertungen zu sammeln. Testen Sie jetzt kostenlos unser PREMIUM Paket für ganze 30 Tage

Hier klären wir oft gestellte Fragen rund um das Kaufen von Bewertungen

1. Wie kann ich Bewertungen kaufen? 

Es gibt verschiedene Anbieter im Internet, die den Kauf von Bewertungen anbieten. Dabei kann man in der Regel auswählen, für welche Plattform die Bewertungen erstellt werden sollen, z.B. Google oder Amazon. 

2. Ist es legal, Bewertungen zu kaufen? 

Der Kauf von Bewertungen bewegt sich in einer rechtlichen Grauzone. Es ist nicht ausdrücklich illegal, kann aber gegen die Nutzungsbedingungen von Plattformen wie Google oder Amazon verstoßen. Oftmals sind sich Unternehmen nicht darüber im Klaren, dass das Kaufen von Google-Bewertungen rechtliche Folgen haben kann. Dienstleister dürfen kostenpflichtige Produktbewertungen bereitstellen, solange sie Produkttests darstellen. Die Bewertenden erhalten das Produkt kostenlos zum Testen und sind verpflichtet, eine Online-Bewertung dafür abzugeben. Diese Herangehensweise muss jedoch für den Bewertungsleser transparent sein. Es ist allerdings untersagt eine Bewertung aus rein wirtschaftlichen Motiven abzugeben, ohne das Produkt tatsächlich getestet zu haben. Dies wäre irreführend für den Verbraucher. Mit dem Kauf von gefälschten Bewertungen wird ein Verstoß gegen § 5 Abs. 1 Nr. 1 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) begangen.  

3. Wie teuer ist es Bewertungen zu kaufen? 

Die Preise für den Kauf von Bewertungen variieren stark je nach Anbieter und Plattform. Man sollte jedoch beachten, dass der Kauf von Bewertungen langfristig mehr Schaden als Nutzen anrichten kann. 

4. Kann meine Reputation geschädigt werden, wenn ich Bewertungen kaufe? 

Ja, wenn herauskommt, dass Bewertungen gekauft wurden, kann dies der Reputation des Unternehmens erheblich schaden. 

 

Open chat
1
💬 Sie benötigen Support oder Infos?
Scan the code
Hallo lieber Besucher,👋
wie kann ich heute behilflich sein? Gern können Sie auch einen persönlichen Termin vereinbaren unter unserer Kontaktseite.