reybex News Februar 2022

Wir haben umfangreiche Optimierungen vorgenommen, um Ihnen eine leichtere und schnellere Zusammenarbeit zu ermöglichen und Ihren Workflow zu optimieren.

Ab sofort können Sie eigene Berichte inklusive Filter erstellen und jederzeit wieder auf diese zugreifen. Und auch Ihre Kollegen, können Ihre Berichte einsehen und verwenden, wenn Sie sie mit Ihnen teilen. So sparen Sie eine Menge Zeit und arbeiten effizienter im Team zusammen. Ihre Kollegen sehen zu jeder Zeit dieselben Daten, wie Sie. So kommt es nicht mehr zu Missverständnissen.

Die Optimierungen in Ihrem reybex betreffen vor allem die Transaktionen, die über die Tabellenansicht verfügen, wie beispielsweise die Vertriebsauswertungen [SAL52], meine Tasks [PRM20], Bestandsliste [INV03] oder den Artikelstamm [BAS02].

Nachfolgend stellen wir Ihnen die neuen Funktionen im Detail vor:

Berichte speichern und mit Kollegen teilen

Die Zusammenarbeit im Team war nie leichter! Teilen Sie Berichte, Transaktionen, Vertriebsbelege u.s.w. direkt mit Ihren Kollegen. Klicken Sie einfach auf den „Copy“-Button am oberen Bildschirmrand und senden Sie den Link an Ihre Kollegen. Diese müssen nur noch mithilfe der „Paste“-Funktion den Link in ihrem reybex einfügen. So hat jeder Mitarbeiter dieselben Daten vorliegen.

Zum Nachlesen finden Sie hier unsere Dokumentation

Bestimmen Sie selbst den Zeitraum Ihrer Auswertungen

Mit dem Datumsfilter legen Sie fest, für welchen Zeitraum Ihre Berichte erstellt werden sollen: für diese Woche, diesen Monat, dieses Jahr oder in einem von Ihnen gewählten beliebigen Zeitraum – Sie bestimmen!

Speichern Sie Ihren Bericht mit Klick auf den grünen Button. Es stehen Ihnen zwei verschiedene Optionen zur Verfügung, wie das Filterdatum gespeichert werden:

Normaler Filter: Ihre Berichte werden zu den zum Zeitpunkt des Speichervorgangs angegebenen Daten gespeichert.Beispiel: Im Februar 2022 erstellen Sie einen Bericht mit dem Zeitraum „letzter Monat“. Der Bericht wird mit den Daten aus dem Januar 2022 erstellt. Wenn Sie den gefilterten Bericht im März 2022 öffnen, erscheint weiterhin die Auswertung für Januar 2022.
Semantischer Filter: Die Berichte werden laufend gemessen am aktuellen Datum aktualisiert.Beispiel: Im Februar 2022 erstellen Sie einen Bericht mit dem Zeitraum „letzter Monat“. Im Februar 2022 erhalten Sie beim Öffnen des gespeicherten Berichts die Auswertung für Januar 2022. Im März 2022 öffnet sich mit demselben Filter die Auswertung für Februar 2022.

Ihre gefilterten Berichte im gesamten Team nutzen

Beim Speichern Ihres Berichts finden Sie die Schaltfläche „Als globalen Filter speichern“ vor. Aktivieren Sie diese, um den Filter auch für Ihre Kollegen zugänglich zu machen. So finden Ihre Kollegen Ihre gefilterte Auswertung direkt unter ihren gespeicherten Berichten wieder, wenn Sie auf den lilanen Button „Berichte“ klicken.

Pivot-Tabellen als Berichte speichern

Pivot-Tabellen sind besonders bei Auswertungen mit großen Datenmengen nützlich. Über das Spalten-Menü am rechten Bildschirmrand können Sie den Pivot-Modus aktivieren und Ihre benötigten Spalten einblenden. Ihre fertige Auswertung können Sie selbstverständlich ebenfalls mit Klick auf den grünen Button speichern und mit Ihren Kollegen teilen.

Verschaffen Sie sich mit Mahnprotokollen einen Überblick über Ihr Mahnwesen

Ab sofort steht Ihnen in Ihrem reybex eine neue Transaktion zur Verfügung, die das Mahnwesen vor allem für mittelständische Unternehmen mit einem hohen Auftragsvolumen erleichtert. In der Transaktion Mahnprotokoll [FIN58] werden alle Belege protokolliert, die bereits angemahnt worden sind. Sie sehen auf einen Blick die Gesamtsumme, die offene Summe, das Fälligkeits- und Mahndatum und den Zeitpunkt, wann welche Mahnstufe ausgelöst wurde. Die FIN58 ist damit eine optimale Ergänzung zu den Transaktionen Mahnwesen [FIN09] und den Offenen Posten [FIN07].

Eine Dokumentation zum Nachlesen finden Sie hier.

Überverkäufe mithilfe von Filtermöglichkeiten im Packtisch vermeiden

Innerhalb des Packtischs [SMP03] haben Sie die Option, dass bei auftragsbezogener Disposition nur die Aufträge angezeigt werden, welche bereits mit einem Wareneingang im Lager vereinnahmt wurden. Das heißt es werden somit nur lieferbare Aufträge angezeigt. So vermeiden Sie Überverkäufe!

Als Filtermöglichkeiten haben Sie Wahl zwischen vollständig lieferbaren Aufträgen, Teillieferungen und nicht lieferbaren Aufträgen. Um die Filter-Funktion im Packtisch nutzen zu können, müssen Sie die entsprechenden Einstellungen in den Prüftabellen [BAS01] – Versand – Versandkonfiguration vornehmen. Eine ausführliche Dokumentation hierzu finden Sie in unserem Helpcenter.

Mit der Kreditlimitprüfung Forderungsausfällen entgegenwirken

Sie haben mit reybex die Möglichkeit, ein Kreditlimit für Ihre Kunden zu hinterlegen, um die Bezahlung Ihrer Forderungen zu gewährleisten. Um dieses zu definieren, öffnen Sie den gewünschten Kunden [SAL01]. Im Bereich Finanzen finden Sie das Feld „Kreditlimit“, indem Sie eine beliebige Summe definieren können. Sobald die Summe der offenen Posten und der offene Auftragswert das Kreditlimit überschreiten, erscheint bei Neuanlage eines Auftrags der Hinweis, dass das Kreditlimit überschritten wurde. Anschließend haben Sie die Wahl, die Auftragsanlage trotzdem fortzuführen oder diese abzubrechen und den Fall mit Ihrer Finanzbuchhaltung zu prüfen. So schützen Sie sich vor hohen Forderungsausfällen.

Eine Anleitung zur Kreditlimitprüfung finden Sie hier.

Optimieren Sie Ihr Customer-Relationship-Management dank Lead-Quellen und Kontaktarten

Im Kundenstamm [SAL01] bzw. in den Interessenten [CRM01] finden Sie gleich zwei interessante Neuerungen, die Sie beim Marketing & Vertrieb unterstützen. Im Reiter „Allgemein“ im Bereich „CRM“ finden Sie das Feld „Lead-Quelle“. Hier haben Sie die Möglichkeit zu hinterlegen, über welchen Marketing-/ Vertriebskanal Ihre Kunden zu Ihnen finden. Auf Basis dessen können später Auswertungen erstellt werden, um einzuschätzen, welche Kanäle besonders erfolgsversprechend sind. Die entsprechenden Lead-Quellen hinterlegen Sie in den Prüftabellen [BAS01] – CRM – Kontaktquelle.

Im Bereich Detail können Sie zudem für Ihre Kontaktpersonen die bevorzugte Kontaktart hinterlegen. Wählen Sie zwischen E-Mail, Post, Telefon und Fax und kommunizieren Sie mit Ihren Kunden, so wie sie es am liebsten haben.

Nachkommastellen für Preise und Mengen selbst bestimmen

Wussten Sie schon, dass Sie in reybex definieren können, wie viele Nachkommastellen Sie für Ihre Preis- und Mengenangaben zulassen möchten? Beispielsweise im Handel mit großen Mengen, z.B. Einwegartikel, kommt es vor, dass Preise im vierstelligen Nachkommabereich gepflegt werden müssen. Hierzu finden Sie in der Transaktion Unternehmen [SYS07] – „Generell“ die Felder „Dezimalstellen bei Menge“ und „Nachkommastellen bei Preis“. Hier können Sie die gewünschte Anzahl an Nachkommastellen selbst definieren.

Unsere Dokumentation zum Nachlesen finden Sie hier.

Der Beitrag reybex News Februar 2022 erschien zuerst auf reybex ERP Spezialist seit 2014. reybex Cloud ERP Warenwirtschaft System.